Archiv für den Monat: Juli 2014

Mallorca – das Land der unbegrenzten Urlaubsmöglichkeiten

Meine Eltern und ich haben beschlossen, unseren Sommerurlaub heuer in Mallorca zu verbringen. Es gibt dort alles, was wir uns wünschen. Wir waren gestern bei der Firma Takeit Schweiz und haben uns erkundigt, welche Hotels für unseren Urlaub am besten geeignet wären. Es gibt so viele Angebote dort, dass es uns richtig schwer fällt, für das beste Angebot zu entscheiden. Mein Vater wünscht sich immer schon Golfferien für Anfänger, da er schon seit vielen Jahren das Golf spielen lernen möchte. Mallorca – das Land der unbegrenzten Urlaubsmöglichkeiten weiterlesen

Urlaub mit unserem Grossvater

Da unsere Grossmutter letztes Jahr leider verstorben ist, haben wir heuer beschlossen, unseren Grossvater in unseren Urlaub mitzunehmen. Da Grossvater ein leidenschaftlicher Golfer seit vielen Jahren ist, müssen wir unseren Urlaub danach richten und beschlossen, heuer Golfferien anzustreben. Grossvater hat eine Freude damit, dass wir ihn zu seinen Golfferien begleiten werden. Doch wir benötigen auf jeden Fall ein Angebot, dass auch für uns Kinder Attraktionen bietet, da ich kein Interesse an Golfferien habe. Ich bin noch zu jung für diesen Sport, davon bin ich überzeugt. Urlaub mit unserem Grossvater weiterlesen

Hier kaufen wir gerne ein

Von modernen Eltern wird viel verlangt. Sie sollen gute Pädagogen sein, über Fremdsprachenkenntnisse verfügen, den Computer vorbildlich bedienen können, erfolgreich im Beruf sein und dann auch noch viel Zeit für den Nachwuchs erübrigen können. Ich denke, in unserer Familie klappt es sehr gut und wir werden den Anforderungen gerecht. Wie wir das schaffen? Nun, alles eine Frage der Organisation !
Wir nutzen unsere Freizeit sehr intensiv und vergeuden sie nicht. Hier kaufen wir gerne ein weiterlesen

So haben wir die Situation gerettet

Wir haben uns auf unseren Urlaub sehr gefreut. Meine Frau und ich sind zwar sehr familienverbunden, geniessen es aber, mindestens einmal im Jahr eine Fernreise zu unternehmen. Diesmal freuten wir uns auf eine Reise nach Chile, wo wir im südlichen Teil des Landes bei Freunden, die raue Wirklichkeit Patagoniens kennenzulernen. Der Flug von Zürich bis zur chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile verlief völlig problemlos. Dort wurden wir von unseren Freunden abgeholt, die auch eine Wohnung in der Stadt haben. So haben wir die Situation gerettet weiterlesen

Eine Büroeinrichtung muss nicht teuer sein!

Wer möchte nicht sein Büro mit hochwertigen, funktionalen Möbeln ausstatten, die viele Jahre halten? Und dazu wünscht man sich ein edles Design, das das Auge erfreut! Leider liegen die Preise für gute Büroeinrichtungen ziemlich hoch. Aber vor allem dann, wenn ein Unternehmen gerade am Anfang seines Geschäftserfolges steht oder besonders viele Büros gleichzeitig ausgestattet werden müssen, kommt es auf einen wirklich günstigen Preis an. Eine Büroeinrichtung muss nicht teuer sein! weiterlesen

Lohnersatz in der Mutterschaft

Jährlich werden in der Schweiz über 80.000 Babys geboren. Kinder sind die Zukunft der Gesellschaft, junge Familien werden daher besonders gefördert. Dazu gehört auch das Taggeld der Krankenversicherung, das während der Schwangerschaft bei Arbeitsunfähigkeit und im Anschluss an die Geburt während der Mutterschaftspause gezahlt wird. Die Zahlung des Mutterschaftsgeldes ermöglicht eine Arbeitspause, in der die Mutter ihre ganze Kraft und Liebe dem Kind widmen kann. In letzter Zeit gab es sogar Initiativen, Tagesgelder für einen 14-tägigen Vaterschaftsurlaub zu gewähren. Finanzielle Sorgen sollen die Familie in dieser Zeit nach Geburt nicht belasten.

Mutterschaftsgeld steht jeder Frau zu, wenn sie zum Zeitpunkt der Geburt in einem Arbeitsverhältnis in der Schweiz gestanden hat oder selbständig erwerbstätig ist. Auch arbeitslose oder arbeitsunfähig kranke Mütter haben einen Anspruch darauf. Das Geld wird nicht automatisch ausgezahlt, es muss beantragt werden. Die Auszahlung erfolgt an die Empfängerin direkt oder über die Lohnzahlung des Arbeitgebers. Junge Mütter erhalten 14 Wochen lang Taggelder in Höhe von 80 Prozent des letzten (durchschnittlichen) Arbeitslohnes. Täglich ist die Zahlung allerdings auf 196 Schweizer Franken begrenzt. Mehr Informationen erhalten Schwangere auf den Internetseiten ihrer Krankenkasse, etwa der SWICA (www.swica.ch).

Schwangere sollten sich frühzeitig um das Taggeld kümmern, damit sie die Zeit nach der Geburt mit ihrem Baby genießen können.

So fand ich die passende Büroeinrichtung für meinen Heimarbeitsplatz

Als zweifache Mutter von noch recht kleinen Kindern war ich besonders erfreut, als mein Chef mir einen Heimarbeitsplatz bewilligte. Manchmal muss ich natürlich noch zur Firma kommen, zum Beispiel bei wichtigen Konferenzen. Aber das meiste besprechen meine Kollegen und ich nun per Internet. Daheim räumte ich den Abstellraum leer und hielt Ausschau nach einer neuen Büroeinrichtung.
So fand ich die passende Büroeinrichtung für meinen Heimarbeitsplatz weiterlesen