Wichtige Fakten zur Fahrzeugwaage

Mit einer Fahrzeugwaage lässt sich das Gewicht verschiedener Fahrzeuge ermitteln. Autos, Bullis, Kleinlaster, Lastwagen und Anhänger, die zum Transport von Gegenständen verwendet werden, dürfen das maximal zulässige Gesamtgewicht nicht überschreiten, ansonsten drohen technische Schäden und Unfälle.

Die Fahrzeugwaage beugt Überladung vor

Wer sein Fahrzeug vor der Abfahrt wiegen lässt, stellt sicher, dass es nicht überladen ist. Jeder größere Fuhrpark sollte deshalb eine eigene Fahrzeugwaage besitzen. Da bei Überladung hohe Geldbußen fällig werden, lässt sich mit dieser Investition im Laufe der Zeit sogar Geld sparen.
Gewichtserfassung von Gütern 

Wer regelmäßig Waren ausliefert und dabei nach Gewicht abrechnet, profitiert ebenfalls von einer eigenen Fahrzeugwaage. Mit einem solchen Gerät lässt sich schnell und einfach das Gewicht der Zuladung erfassen, das anschließend auf Lieferschein und Rechnung auftaucht. Vor allem für die Auslieferung von Schüttgut stellt ein solches Verfahren eine große Hilfe dar.

Regelmäßige Eichung durchführen!

Denken Sie daran, Ihre Fahrzeugwaage regelmäßig zu eichen, damit die angezeigten Gewichte auch stimmen. Eine ungeeichte Waage ist kaum von Nutzen, vor allem dann, wenn sich Ihre Fahrzeugladung häufig an der Grenze zur Überladung bewegt. Aber auch falsch ausgestellte Rechnungen aufgrund von Messfehlern können negative Konsequenzen nach sich ziehen. Verwenden Sie eine Fahrzeugwaage aus dem Shop von swisswaagen.ch, denn hier erhalten Sie hohe Qualität.
car6