Kochtipps für den Alltag

Kochen ist leichter als manch einer glauben mag. Viele Gerichte lassen sich ganz ohne Hilfsmittel schnell und einfach zubereiten. Teilweise geht das mit etwas Übung sogar schneller als das Zubereiten einer Tiefkühlpizza. 

Ein Beispiel sind etwa die beliebten Spaghetti mit Tomatensauce. Die Nudeln selbst werden dabei wie immer gekocht, doch statt einer fertigen Sauce ist auch die Zubereitung einer frischen Variante leicht möglich. Dazu ist lediglich etwas Tomatenmark nötig, das zunächst in einen Topf gegeben wird. Klein geschnittene Tomaten, frisch oder aus der Dose, sorgen für die nötige Flüssigkeit. Dieser Grundstoff lässt sich nach Belieben mit Gewürzen, Kräutern, Essig und Butter abschmecken, bis jeder sein persönliches Lieblingsrezept findet. Nach einem kurzen Aufkochen ist die Sauce bereits servierfertig.

Das ist nur ein Beispiel von vielen. Auch Pfannkuchen und weitere Gerichte lassen sich einfach und schnell zubereiten, selbst von Anfängern. Ein grosser Vorteil dabei ist, dass keine künstlichen Zusätze ins Essen kommen und jeder ganz nach dem eigenen Geschmack abschmecken kann. Darüber hinaus sorgen frische Lebensmittel auch für eine deutlich bessere Versorgung mit wichtigen Vitaminen. Wer jedoch auf seine Fertigkost nicht verzichten möchte oder kann, findet in dieser Hinsicht mit Juiceplus auch ein interessantes Nahrungsergänzungsmittel. Damit ist die Versorgung mit wichtigen Nährstoffen auch dann sichergestellt, wenn es zum Abendessen mal nur Fast Food gibt.