Archiv für den Monat: April 2015

Tipps für eine abwechslungsreiche Ernährung

Wie genau eine gesunde Ernährung aussieht, darüber scheiden sich auch heute noch die Geister. Die einen empfehlen vor allem Kohlenhydrate, andere raten eben davon entschieden ab. Wir möchten an dieser Stelle nicht klären, wer denn jetzt Recht behält. Doch in einer Sache sind sich nahezu alle Ernährungsexperten einig: Die Ernährung sollte möglichst abwechslungsreich sein.

Es ist also eher keine gute Idee, jeden Tag das Gleiche zu essen, beispielsweise Fast Food oder Fertigprodukte. Hier findet meist eine Überversorgung mit Salz, Fett und Zucker statt, während auf der anderen Seite Vitamine viel zu kurz kommen. Empfehlenswerter ist es daher, den Ernährungsplan etwas aufzupeppen. Jeder kann dabei selbst frei kombinieren und beispielsweise an einem Tag Fisch geniessen, am nächsten Tag Fleisch und tags darauf vielleicht etwas Vegetarisches. Dabei sollte sich auch keiner vor neuen Speisen scheuen, die er vielleicht noch gar nicht kennt. Denn wer seinen kulinarischen Horizont erweitert, tut sich hinsichtlich der Abwechslung auch leichter. Je mehr Gerichte bekannt sind, desto grösser sind nämlich natürlich auch die Kombinationsmöglichkeiten.

In Phasen, in denen eine abwechslungsreiche Ernährung nicht möglich ist, beispielsweise wegen Stress im Beruf oder Ähnlichem, empfiehlt sich die Zufuhr von Vitaminen mit einem Ergänzungsmittel. Besonders empfehlenswert sind dabei natürliche Mittel wie zum Beispiel Juiceplus. Weitere Infos gibt es unter The Juice Plus+® Company .

Gesund geniessen

Gesundheit und Genuss lassen sich für viele Menschen nur schwer miteinander vereinbaren. Denn für viele bedeutet Genuss unbeschwertes Schlemmen, wobei es auch gerne Süssigkeiten mit viel Fett und Zucker sein dürfen. Doch schliessen sich Genuss und Gesundheit wirklich generell aus?

Natürlich ist das nicht der Fall. Es ist aber wichtig, den eigenen Horizont zu erweitern. Dass Fast Food und Co. gut schmecken, das werden nur die wenigsten bestreiten. Doch es gibt eben auch noch viele Alternativen, die mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser schmecken. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Gemüsepfanne? Ein solches Gericht ist schnell zubereitet und entführt dank der vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen auf eine kulinarische Reise. Obst und Gemüse sind überhaupt sehr viel bekömmlicher, als manch einer annehmen würde. Trauen Sie sich vor allen Dingen, auch einmal neue Sorten zu probieren, von denen Sie vorher möglicherweise noch nie etwas gehört haben. Auf diese Weise können Sie nicht nur geniessen, sondern gleichzeitig auch ganz neue Dinge entdecken.

Wer seine Ernährung in diese Richtung umstellt, profitiert davon in vielerlei Hinsicht. Vor allem der Körper wird es Ihnen danken. Ab und an ist es aber natürlich auch erlaubt, etwas zu »sündigen«, solange es nicht überhandnimmt. Und wenn Sie mal keine Zeit für die tägliche Portion Obst und Gemüse haben, greifen Sie doch einfach auf ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel wie zum Beispiel Juiceplus zurück.

fruit_face